KURSE & VERANSTALTUNGEN
Perspektiven für das Leben e.V.
Sie befinden sich hier:

Wahlpflichtmodul U3

Die ganze Familie im Blick – systemische Elternarbeiten in Kita und Schule

Jedes Kind lebt in zwei Welten: in seiner Familienwelt und in seiner Kindergarten- und Schulwelt. In dieser Fortbildung wollen wir uns die systemische Sicht auf Familien zunutze machen, um zu einer erweiterten Wahrnehmung für die Hintergründe kindlichen Verhaltens und Entwicklung zu gelangen. Zwischen diesen beiden Welten findet ein ständiger Austausch statt. Gespräche über die pädagogische Arbeit der Einrichtung, Erfahrungen, Sichtweisen und Wünsche der Eltern, die Einschätzung der Entwicklung des Kindes berühren sensible Bereiche. Manchmal gibt es einen großen Unterschied zwischen der Einschätzung des Kindes durch die pädagogischen Fachkräfte und der Sichtweise der Eltern auf ihr Kind.

In dieser Fortbildung lernen und üben die Teilnehmer auf der Basis von systemischen Grundsätzen das Führen von effektiven und lösungsorientierten Elterngesprächen. In einem Rahmen der systemischen Haltung werden praxiserprobte Methoden der Gesprächsführung über verschiedene Übungen vermittelt. Eine Reihe von systemischen Fragetechniken und Möglichkeiten der Deeskalation liefern neue Impulse für die Elternarbeit in Ihrer Einrichtung.

A093.3     Samstag, 07.09.2019 | 09:00 – 16:00 Uhr | 1 Termin

Kosten: 90,00 €
Teilnehmer: 8-15
Anmeldeschluss: 24.08.2019
Ort: Haus Heisterbach, Blauer Raum, Königswinter
Zielgruppe: Erzieher/innen, Kindertagespflegepersonen, OGS Fachkräfte und Lehrer
Referent: Anne-Rose Mietz, Logopädin in eigener Praxis, Systemische Familientherapeutin