KURSE & VERANSTALTUNGEN
Perspektiven für das Leben e.V.
Sie befinden sich hier:

Umgang mit Medikamenten im Seniorenalter

Mit steigendem Alter häufen sich akute und chronische Erkrankungen sowie mancherlei Beschwerden. Dies führt, in guter Absicht, nicht selten zu einer unübersichtlichen Anhäufung von Medikamenten.
Ob diese Vielzahl an Medikamenten dann noch Sinn macht und überhaupt richtig eingenommen werden kann ist zu hinterfragen. Es kann sogar sein, dass dadurch neue und ernste Probleme entstehen.
Ist es möglich, die Anzahl der Medikamente zu reduzieren?
Wie stellt sich dieses Problem aus geriatrischer Sicht dar?

Auf diese und weitere Fragen soll im Vortrag eingegangen werden.

C019.1    Freitag, 15.11.2019 | 15:00 – 16:30 Uhr | 1 Termin

Kosten: 5,00 €
Teilnehmer: 10 – 30
Anmeldeschluss: 08.11.2019
Ort: Haus Heisterbach, Blauer Raum, 53639 Königswinter
Zielgruppe: Senioren, Interessierte
Referent: Dr. med. Bernhard Stitz, Chefarzt der Abteilung für Geriatrie, Facharzt für Innere Medizin