KURSE & VERANSTALTUNGEN
Perspektiven für das Leben e.V.
Sie befinden sich hier:

Fachkraft U3 - Kompetenzen in der Früherziehung

Wahlpflichtmodule

Im Wahlpflichtteil können Sie selbst aus den mit "U3" gekennzeichneten Veranstaltungen des Kursprogramms Vertiefungsseminare im Umfang von mindestens 20 Unterrichtseinheiten auswählen. In den Kursgebühren der Qualifizierung "Fachkraft U3 - Kompetenzen in der Früherziehung" sind die Teilnahmegebühren für Vertiefungsseminare im Umfang von bis zu 25 Unterrichtseinheiten inbegriffen. Die Teilnahme an diesen Vertiefungsseminaren ist innerhalb eines Jahres nach Beginn des Grundkurses möglich.

Hier finden Sie ein Liste mit allen Fortbildungen die zur Zeit für die U3 Ausbildung als Wahlpflichtmodule anerkannt sind. Weitere Fortbildungen werden im nächsten Jahr angeboten.


Atemübungen, Meditation, Fantasiereisen und Klangwelten führen uns in unser inneres Erleben. Anhand von Übungen mit Selbsterfahrungen wird in diesem Seminar Methoden der Atemübungen und Meditation als Möglichkeit sich zu...

» weiter lesen

Bewegung macht beweglich - und Bewegung kann manches in Bewegung setzten (Paul Hascheck)

Bewegung ist Kindern ein Grundbedürfnis. Wie können wir diesem Bedürfnis auch in Zeiten von Schneller, Höher, Weiter auf eine...

» weiter lesen

Viren und Bakterien sind in der Kita und der Kindertagespflege einfach an der Tagesordnung. Geregelt wird Hygiene durch Vorschriften zur Desinfektion, dem Lebensmittelhygienerecht und den Rahmenhygieneplänen. Die Arbeit mit...

» weiter lesen

Spielen ist die Grundform der kindlichen Handlungsweise und sein Weg, sich die Welt zu erklären bzw. sie zu begreifen und zu erforschen. Spielen geschieht lustvoll, intensiv und gleichzeitig ernsthaft. Spielen ist eine der...

» weiter lesen

ICH Entwicklung im U3 Bereich

In der Selbständigkeitsphase stellen uns Kinder vor besondere Herausforderungen. Ihre Vehemenz im Autonomiebestreben und scheinbare Irrationalität lassen uns bisweilen verzweifeln. Was passiert...

» weiter lesen

Kreative Entwicklungsprozesse von Krippenkindern

Kinder erforschen ihre Umwelt mit all ihren Sinnen. Von Geburt an ist Lernen und Wissensaneignung an die sinnliche Wahrnehmung(aisthesis) gebunden. Ein Lernen mit „Kopf, Herz...

» weiter lesen

Die „Übungen der Stille“ oder „Lektionen des Schweigens“ wie Maria Montessori sie nannte, nehmen eine zentrale Rolle in ihrer Pädagogik ein. „Stille“ ist ein tragendes Prinzip und zugleich Phänomen in der...

» weiter lesen

Was für ein Temperament hat mein Kind und was bedeutet das?

Es gibt nicht nur bestimmte Elterntypen, wie die Helikopter-Eltern, die Best-Friends-Mütter und die Profi-Mama.

Auch unter den Kindern kann man bestimmte...

» weiter lesen

Verstehen und verstanden werden – ein wichtiger Baustein, um sich in der Gesellschaft zurecht zu finden und sein Leben bewältigen zu können.

Viele Fachkräfte und Eltern sind verunsichert: ist die Sprachentwicklung des Kindes...

» weiter lesen

Wir lieben unsere Kinder, wir möchten, dass es ihnen gut geht und am liebsten möchten wir, dass es nur positive Erfahrungen macht und dass wir alles Negative von ihm fernhalten können. Der Begriff der Helikoptereltern kreist...

» weiter lesen