KURSE & VERANSTALTUNGEN
Perspektiven für das Leben e.V.
Sie befinden sich hier:

Digitalisierung von pädagogischen Fortbildungen - Rollenverständnis, Didaktik und Formate

Erwachsenenbildung im digitalen Zeitalter – das bedeutet neue Lerninhalte, neue Werkzeuge, neue Formate und neue Anforderungen an Erwachsenenbildner*innen. In dieser Workshopreihe bekommen Sie einen Einblick und Unterstützung bei der Digitalisierung Ihrer Fortbildung. Wir reflektieren das mit der Digitalisierung veränderte Rollenverständnis von Erwachsenen-bildner*innen und erfahren, was bei der Planung digitaler Fortbildungen anders ist.

Anschließend lernen Sie einfach umzusetzende digitale und semi-digitale Formate kennen. Ziel dieser Workshopreihe ist es, eine Brücke zu digitalisierten pädagogischen Fortbildungen zu schaffen. Voraussetzungen: Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer und dem Internet. Beantwortung eines kurzen Fragebogens bei der Anmeldung.

Workshop 1: Grundlegende Voraussetzungen für gelungene digitale Fortbildungen

22.09.2020, 18.00-20.00 Uhr - Form: Online

Inhalt:

  • • Vorstellungsrunde mit Padlet
  • • Digitalisierung im Eiltempo
  • • Vorteile und Herausforderungen von digitalen Formaten
  • • Was ist gleich, was ist anders (Rollenverständnis, Zielgruppe, Vorbereitung)
  • • Recht im Internet

 

Workshop 2: Digitale Formate planen und einsetzen

25.09.2020, 17.00-20.00 Uhr – Präsenz Haus Heisterbach gelber Raum

Inhalt:

  • • Videokonferenzen/Webinare interaktiv gestalten mit Chat und Whiteboard
  • • Werkzeuge zur Zusammenarbeit mit Pads
  • • Beteiligung der Teilnehmenden durch Umfragen
  • • Gruppenarbeit in Breakout-Rooms
  • • Tipps für entspannte digitale Fortbildungen

Form: Präsenz (Bringen Sie Ihr Laptop oder Smartphone mit)

 

Workshop 3: Gemischte Formate; online und vor Ort

02.10.2020, 19.00-19.00 Uhr – Präsenz gelber Raum und Online

Inhalt:

  • • Mischformen digitaler und analoger Fortbildungen
  • • Teilnehmende und Formate verbinden
  • • Brückenformate
  • • Digitale Dokumentation

 

Q001.1

Kosten: 120,- €
Teilnehmer: 8-12
Anmeldeschluss: 15.09.2020