KURSE & VERANSTALTUNGEN
Perspektiven für das Leben e.V.
Sie befinden sich hier:

Ehrenamt

Ehrenamtliche Sprachförderung als Brücke zur Integration

Viele Ehrenamtliche engagieren sich in der Sprachförderung von erwachsenen Flüchtlingen und Migranten. Die ehrenamtliche Sprachförderung richtet sich an Flüchtlinge und Migranten mit ganz unterschiedlichen Sprachniveaus: Steht bei Flüchtlinge mit geringen Bildungserfahrungen und Sprachkenntnissen das Erlernen einfacher Alltagssprache im Vordergrund werden Migranten, während ihres anerkannten Sprachkurses begleitet und unterstützt.
Die Sprachförderung von Menschen aus anderen Kulturen ist eine besondere Herausforderung. Neben persönlichem Engagement sind dafür Grundlagen in Methodik und Didaktik der Sprachvermittlung und Kenntnisse aus dem Bereich des interkulturellen Lernens sinnvoll.
Die Reihe ehrenamtliche Sprachförderung ist für aktive ehrenamtliche Sprachpaten gedacht und für Bürger, die sich auf die Aufgaben vorbereiten wollen.

E020.4     Start: 11.01.2020 | samstags, 09:00-16:00 Uhr | 5 Termine

Kosten*: 200,00 €
Anmeldeschluss: 27.12.2019
Ort: Haus Heisterbach, Blauer Raum/Gelber Raum
Teilnehmer: 8 - 15
Zielgruppe: Ehrenamtliche, die mit Flüchtlingen und Migranten arbeiten

Für zukünftige und bereits tätige Sprachpaten vom Forum Ehrenamt können die Kursgebühren, nach erfolgreichem Abschluss, erstattet werden.