KURSE & VERANSTALTUNGEN
Perspektiven für das Leben e.V.
Sie befinden sich hier:

Ehrenamt

FRIDA-Picknick - Wiedersehen in Heisterbach – Ängste, Sorgen und Neuanfänge

Das gemeinsame FRIDA-Picknick auf dem Außengelände von Haus Heisterbach soll Frauen und Kindern wieder ein Gefühl von Gemeinschaft und Lebendigkeit vermitteln. Viele geflüchtete Frauen und Kinder waren mehrfach aufgrund ihrer Lebens-und Wohnsituation in städtischen Unterkünften von Quarantänen betroffen. Andere Frauen mussten schauen wie sie homeoffice, homeschooling und Freizeitbedürfnisse der ganzen Familie tagtäglich auffangen. Beengte Wohnverhältnisse und Ängste haben das Leben von vielen Familien in der Stadt auf die Probe gestellt. Kinder durften sich nicht mit ihren Freunden treffen und in Quarantänezeiten noch nicht mal raus. Der Bewegungs- und Erlebnisradius von Kindern war extrem eingeschränkt. Mit unserem FRIDA-Picknick möchten wir den Frauen und Kindern in einem Corona-konformen, schönen Ambiente eine schöne Auszeit ermöglichen. Jede Frau bringt etwas für das Picknick mit. Getränke, Obst und kleine Backwaren stehen zur Begrüßung bereit.

E041.2      Sonntag, 29.08.2021 | 10:30 – 13:00 Uhr | 1 Termin

kostenfrei
Anmeldeschluss: 22.08.2021
Teilnehmer: 10 - 15
Ort: Haus Heisterbach, Eingang
Zielgruppe: Geflüchtete Frauen, deutsche Frauen und Frauen mit Migrationsgeschichte aus Königswinter
Referenten: Veronika Kendzia, Faberaterin für Psychotraumatologie und Nairooz Zeinal