KURSE & VERANSTALTUNGEN
Perspektiven für das Leben e.V.
Sie befinden sich hier:
  • Fachkräfte »
  • Weiterbildung nach §45b SGB XI – für haushaltsnahe Dienstleistungen

Weiterbildung nach §45b SGB XI – für haushaltsnahe Dienstleistungen

„Kleiner Betreuungsschein“ - Weiterbildung nach §45b SGB XI – für haushaltsnahe Dienstleistungen

Betreuungskräfte und Alltagsunterstützer werden von dringend gesucht. Betreuungskräfte können als Arbeitnehmer aber auch als selbstständige Alltagsunterstützer tätig werden. Der Aufgabenbereich ist abwechslungsreich und vielfältig. Vom Einkaufshilfe über Freizeitgestaltungen bis hin zu Hilfen im Haushalt oder Begleitung zum Arzt.

Der „kleine Betreuungsschein“ – wie man die Qualifizierung nach §45b SGB XI auch gerne nennt – befähigt Betriebe und Privatpersonen diese haushaltsnahen Dienstleistungen und/oder alltagsunterstützende Dienste anzubieten und über das SGB XI abzurechnen. Zielgruppe der Betreuungsleistungen sind Seniorinnen und Senioren und von Behinderung betroffene Menschen in der häuslichen Versorgung.

Inhalte der Basisqualifizierung sind (entsprechend §8 AnFöVo):
•    Basiswissen über Krankheits- und Behinderungsbilder, UN-Behinderungskonvention
•    Inhaltliche Grundsätze im Handlungsfeld (z.B. Hauswirtschaft)
•    Grund- und Notfallwissen
•    Wahrnehmung des sozialen Umfeldes
•    Kommunikationskompetenz im Umgang mit der Zielgruppe
•    Selbstmanagement und Reflexionskompetenz
•    Klärung der Rahmenbedingungen
•    Konfliktlösungsstrategien
•    Angebote zur Unterstützung und Förderung im Alltag

Die Weiterbildung umfasst 44 Unterrichtsstunden, zuzüglich eines speziellen Erste-Hilfe-Kurses. Nach erfolgreicher Teilnahme und Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmende ein Zertifikat.
Ob die Unternehmen deren Mitarbeitende an der Qualifizierung teilnehmen und auch teilnehmende Privatpersonen, mit der jeweils zuständigen Sozialversicherung abrechnen können, muss vorher mit den für den Arbeitsort zuständigen Ämtern selbst geklärt werden. 
 

A140.1    Samstag, 26.02.2022 | 09:00 – 16:00 Uhr | 6 Termine
Kosten*: 390,00 €
Teilnehmer: 8 - 15
Anmeldeschluss: 12.02.2022
Ort: Haus Heisterbach, Gelber Raum, 53639 Königswinter
Zielgruppe: Interessierte an der Tätigkeit als Betreuungskraft und Alltagsunterstützung
Referenten: Maria Zens, Dipl. Heilpädagogin, Dipl. Sozialarbeiterin und Therese Heck, Wirtschafterin

*Der Bildungsscheck des Landes NRW und der Prämiengutschein des Bundes werden anerkannt und reduzieren den Teilnehmerbetrag.