KURSE & VERANSTALTUNGEN
Perspektiven für das Leben e.V.
Sie befinden sich hier:

Bestattungsvorsorge: Eigene Wünsche festlegen – Angehörige entlasten – Finanzierung sicherstellen

Ein selbstbestimmtes Leben über den Tod hinaus?
Vielen Menschen gibt es einfach ein gutes Gefühl zu wissen, dass ihre Angehörigen ihnen dereinst einen würdigen Abschied bereiten und dabei ihre zu Lebzeiten geäußerten Wünsche berücksichtigen. Dabei kann es um die gewünschte Bestattungsart gehen, um die Wahl einer Grabstätte oder um Fragen zur Gestaltung der Trauerfeier.
Eine große Entlastung ist die schriftliche Fixierung solcher Wünsche auch für die Angehörigen, die oft unsicher sind, wie sie den Vorstellungen des Verstorbenen am besten entsprechen können. Sterbegeldversicherung oder Treuhandkonto sind zwei Varianten einen solchen Bestattungsvorsorgevertrag finanziell abzusichern.
Sollten Sie Sozialleistungen beziehen oder Ihre Ersparnisse für Pflegeleistungen benötigt werden, sind Sie mit diesen Verträgen besser geschützt.

Bestattermeister Christoph Klant erläutert gerne die Möglichkeiten und Vorgehensweisen für eine Bestattungsvorsorge.

 

C021.2     Dienstag, 15.09.2020 | 15:00 – 16:30 Uhr | 1 Termin

Anmeldeschluss: 15.09.2020

C021.3     Dienstag, 23.02.2021 | 15:00 – 16:30 Uhr | 1 Termin

Anmeldeschluss: 16.02.2020

Kosten: 5,00 €
Teilnehmer: 10 – 20
Ort: Haus Heisterbach, Gelber Raum, 53639 Königswinter
Zielgruppe: Senioren,  Interessierte
Referent: Christoph Klant, Bestattermeister