Lade Veranstaltungen

Einführung in die alte chinesische Bewegungstherapie

Einführung in die alte chinesische Bewegungstherapie Qi Gong ist ein wesentlicher Bestandteil in der „Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)“ und hat sich in China über mehrere Jahrtausende entwickelt. Die 18 Bewegungen haben ihren Ursprung in der Verbindung von Elementen aus dem Taiji Quan und dem Inneren Training des Qi Gong, der ganzheitlichen Regulation von Körper, Geist und Atem. Qi Gong hilft maßgeblich, die innere Balance und die Achtsamkeit für sich selbst zu finden. Die 18  Bewegungen sind für jeden leicht erlernbar und unterstützen wirksam im alltäglichen Leben.

Bitte bringen Sie dicke, rutschfeste Socken sowie eine Gymnastikmatte mit.

    G027.81 – montags, 09:30 – 11:00 Uhr, 8 Termine

  • Start: 30.01.2023
  • Anmeldeschluss: 23.01.2023
  • Ort: Haus Heisterbach, Blauer Raum
  • Haus Heisterbach, 53639 Königswinter
  • Zielgruppe: Frauen und Männer
  • Referentin: Monika Mönig, Qi Gong-Lehrerin
  • 5 – 8 Teilnehmer