Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Ehrenamt macht Spaß

Haus Heisterbach (Gelber Raum) Haus Heisterbach, Königswinter

Wege zum freiwilligen Engagement Viele Menschen möchten in ihrer Freizeit Sinnvolles tun, Kontakte  knüpfen, sich mit anderen gemeinsam für andere einbringen. Entdecken Sie mit der Freiwilligenagentur Forum Ehrenamt die Vielfalt der  Engagementmöglichkeiten. In dieser Informationsveranstaltung werden Wege in ein freiwilliges Engagement aufgezeigt, Rahmenbedingen dafür geklärt, ehrenamtliche Projekte vorgestellt – und es bleibt viel Raum für Ihre Fragen. E040.10 - TERMIN AUF ANFRAGE Ort: Haus Heisterbach, Gelber Raum, 53639 Königswinter Zielgruppe: Interessierte 3 - 6 Teilnehmer Anmelden

Kostenlos

Erste Hilfe am Kind

Haus Heisterbach Haus Heisterbach, Königswinter

Erste Hilfe kann Leben retten! Hier geht es um spezielle Maßnahmen, wenn Säuglinge und Kinder erkranken oder sich verletzen. Von der Prävention bis zu Sofortmaßnahmen in Notfällen werden Grundlagen praktisch vermittelt. Es wird nach den Richtlinien (ERC) ausgebildet. Gutscheine der Unfallkasse werden akzeptiert. G026.33     Samstag, 11.02.2023, 09:00 - 17:00 Uhr, 1 Termin Anmeldeschluss: 28.01.2023 Ort: Haus Heisterbach, Blauer Raum, 53639 Königswinter Zielgruppe: Baby-/Juniorsitter, Eltern, Großeltern. pädagogische Fachkräfte, Kindertagespflegepersonen Referent: Johanniter- Unfall-Hilfe e.V. Veranstalter: Regionalverband Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen 12 - 20 Teilnehmer     Anmelden

55 €

Weiterbildungsreihe: ehrenamtliche Lernpatin & Lernpate Königswinter – Das Projekt

Haus Heisterbach (Gelber Raum) Haus Heisterbach, Königswinter

Für die Freude am Lernen Ehrenamtliche Lernpatinnen und Lernpaten helfen mit ihrem Engagement dabei, die möglichen sozialen Folgen abzumildern und Kindern und Jugendlichen wieder eine Chance zu geben. Ziel ist es, Lerndefizite abzubauen und den Kindern wieder die Freude am Lernen zu vermitteln. Die Seminare richten sich an Ehrenamtliche, die als Lernpatin oder Lernpate aktiv werden möchten und die Bildungschancen der Kinder verbessern wollen. Sie treffen für jeweils mindestens ein Schulhalbjahr etwa zwei Stunden pro Woche mit ihrem Patenkind, unterstützen beim Lernen, stärken das kindliche Selbstvertrauen und fördern die Freude am Lernen. Lernpatinnen und Lernpaten werden durch eine Koordinierungsgruppe unterstützt und treffen sie einmal im Monat zum Austausch. 1. Veranstaltung    E048.11 - Lernpaten: System Schule Dienstag, 17.01.2023, 16:30-19:00 Uhr Ort: Haus Heisterbach, Gelber Raum, 53639 Königswinter Zielgruppe: Engagierte mit und ohne fachliche Vorkenntnisse 5-20 Teilnehmer 2. Veranstaltung E048.12  - Lernpaten als Begleiter Donnerstag, 26.01.2023, 16:30-19:00 Uhr Ort: Haus Heisterbach, Gelber Raum, 53639 Königswinter Zielgruppe: Engagierte mit und ohne fachliche Vorkenntnisse 5-20 Teilnehmer 3. Veranstaltung E048.13 -  Lernpaten: Das Projekt Dienstag, 14.02.2023, 16:30-19:00 Uhr Ort: Haus Heisterbach, Gelber Raum, 53639 Königswinter Zielgruppe: Engagierte mit und ohne fachliche Vorkenntnisse 5-20 Teilnehmer Anmelden

Kostenlos

Ehrenamtlicher Familienbegleiter – Ausbildungsgang für Ehrenamtliche in der sozialen Arbeit

Haus Heisterbach (Gelber Raum) Haus Heisterbach, Königswinter

Das Königswinterer Modell Der Ausbildungsgang „Ehrenamtliche in der sozialen Arbeit“ wurde 1998 in Haus Heisterbach, Königswinter, als Weiterbildung für ehrenamtliche Familienbegleiterinnen und Familienbegleiter entwickelt. Sich für andere Menschen einzusetzen, sie in einer Phase ihres Lebens zu begleiten ist eine höchst spannende und interessante ehrenamtliche Aufgabe. Das Engagement ermöglicht es, eigene Erfahrungen und Stärken einzubringen, neue Menschen und Sichtweisen kennen zu lernen, und andere, neue Erfahrungen zu machen. Ehrenamtliche in der sozialen Arbeit können in den Fällen, in denen eine professionelle Hilfeleistung (noch) nicht greift, eine hoch motivierte Unterstützung anbieten, die eine eigene Qualität besitzt und in besonderer Weise geeignet ist, Ressourcen der Familie zur Klärung ihrer Fragestellungen nutzbar zu machen. Sie übernehmen selbständig, in Anbindung an ein Team und unter professioneller Unterstützung durch eine pädagogische Fachkraft die Begleitung einer Familie für eine begrenzte Zeit, in der Regel ein bis zwei Jahre. Ziel ist der Aufbau einer zeitlich befristeten, zuverlässigen Beziehung in einer schwierigen Lebenssituation und die Unterstützung in Alltagsfragen im Sinne der „Hilfe zur Selbsthilfe“. Den Rahmen dieser persönlichen Begleitung bietet eine regelmäßige Hilfeplanung, die gemeinsam von der Familie mit der ehrenamtlichen Begleitperson und einer pädagogischen Fachkraft erarbeitet wird. Der Austausch mit anderen Engagierten, der Rückhalt und das Feedback des Teams, und die Möglichkeit, sich gegenseitig beim Engagement zu helfen und doch eigene Verantwortung zu übernehmen sind besonders interessante Merkmale dieses ehrenamtlichen Engagements. Die Weiterbildung ist die Vorbereitung auf die Tätigkeit. Der Ausbildungsgang soll es den Teilnehmenden ermöglichen, sich persönlich weiter zu entwickeln und die eigenen und fachlichen Kompetenzen zu erweitern. Dabei ist es das Ziel, eine wertschätzende Haltung in der Zusammenarbeit mit Hilfesuchenden zu entwickeln und zu lernen, das eigene Verhalten auf der Grundlage eigener persönlicher, beruflicher und familiärer Erfahrungen und Werthaltungen zu reflektieren. Der Basiskurs von 80 Unterrichtsstunden richtet sich an alle Ehrenamtlichen, die in der sozialen Arbeit tätig werden möchten, die sich in der persönlichen Begleitung von Menschen engagieren wollen. * Für in Königswinter tätige Familienbegleiter können die Kursgebühren, nach erfolgreichem Abschluss, anteilig erstattet werden. E001.27   Start: 23.02.2023, donnerstags. 19.00 – 22.00 Uhr, 8 Termine Anmeldeschluss: 09.02.2023 Ort: Haus Heisterbach, Gelber Raum, 53639 Königswinter Zielgruppe: Ehrenamtliche in der sozialen Arbeit, an ehrenamtlicher Arbeit Interessierte 6 - 12 Teilnehmer   Anmelden

200 €

Hygiene in der Kita und der KTP

Haus Heisterbach (Gelber Raum) Haus Heisterbach, Königswinter

Viren und Bakterien sind in der Kita und der Kindertagespflege einfach an der Tagesordnung Geregelt wird Hygiene durch Vorschriften zur Desinfektion, dem Lebensmittelhygienerecht und den Rahmenhygieneplänen. Die Arbeit mit Kindern besonders mit Kleinkindern erfordert aufgrund des noch im Aufbau befindlichen Immunsystems besondere Sorgfalt im hygienischen Handeln. In allen Betreuungssituationen muss dies Berücksichtigung finden, wie zum Beispiel der Zubereitung von Babynahrung, im Umgang mit Lebensmitteln, der Pflege und alltäglichen Spielsituationen. Auch die Raumhygiene und die persönliche Hygiene spielen eine wichtige Rolle im Alltag. Das Seminar informiert über die wichtigsten Bestimmungen und Maßnahmen zur Hygiene und vermittelt Lösungen bei der Umsetzung im Alltag. Fragen und Fallbeispiele können eingebracht werden. A058.6  -  Donnerstag, 02.03.2023, 18:00 - 21:00 Uhr, 1 Termin Anmeldeschluss: 16.02.2023 Ort: Haus Heisterbach, Gelber Raum, 53639 Königswinter Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte, Kindertagespflegepersonen Referentin: Nicola Hamelmann, Fachkinderkrankenschwester 6 - 12 Teilnehmer Anmelden

60 €

„Eltern werden ist nicht schwer..Eltern sein dagegen sehr“

Haus Heisterbach (Blauer Raum) Haus Heisterbach, Königswinter

Gut durch das erste Lebensjahr... In der Schwangerschaft stellt man sich die Elternschaft so romantisch vor und kaum ist das Baby da, ist alles anders. Durch ein Kind verändert sich das ganze Leben. Diese neue Lebenssituation stellt eine große Herausforderung dar. Das Seminar soll Eltern helfen, sich in die neue Rolle einzufinden, die Sicherheit und das Vertrauen in sich als Eltern zu stärken. Wie organisiere ich den Alltag? Was braucht ein Baby für eine gute Entwicklung? Praktische Tipps zu Pflege und Ernährung? Wie schaffe ich eine gute Einschlafsituation? Was ist, wenn mein Baby krank ist? K109.5  -  2 Termine 1. Termin: Samstag, 04.03.2023, 10:00 - 15:30 Uhr 2. Termin: Sonntag, 05.03.2023, 10:00 - 15:30 Uhr Kosten: 65,00 €/weitere Person: 30,00 € Anmeldeschluss: 24.02.2023 Ort: Haus Heisterbach, Blauer Raum, 53639 Königswinter Zielgruppe: Eltern Referentin: Nicola Hamelmann, Fachkinderkrankenschwester 6 - 12 Teilnehmer Anmelden

65,00 €

Musik für Wirbelwinde

Haus Heisterbach (Blauer Raum) Haus Heisterbach, Königswinter

Workshop für Eltern Viele Reize strömen im Alltag auf unsere Kinder ein. Die Folge sind oft unruhige, überdrehte und nervöse Kinder. Was bewirkt Musik bei diesen Kindern? Eltern sind eingeladen, in Selbsterfahrung beim gemeinsamen Musizieren mit unterschiedlichen Instrumenten zu erleben, was Musik bewirken kann. Durch Selbsterfahrung wird reflektiert, wann es Sinn macht, bei den "Wirbelwinden" mit einzusteigen und wann es sinnvoll ist, beruhigender vorzugehen. Hierbei soll reflektiert werden, welches sind die eigenen Bedürfnisse und welche die des Kindes.  Es ist nicht erforderlich ein Instrument spielen zu können. K094.2  -  Donnerstag, 09.03.2023, 18:00 - 21:00 Uhr, 1 Termin Anmeldeschluss: 02.03.2023 Ort: Haus Heisterbach, Grüner Raum, 53639 Königswinter Zielgruppe: Eltern, Interessierte Referent:  Peter Wendland, Dipl. Sozialpädagoge, Musiktherapeut 6 - 12 Teilnehmer Anmelden

40 €

Hilfe mein Kind ist krank!

Haus Heisterbach (Gelber Raum) Haus Heisterbach, Königswinter

Gerade in diesen Zeiten fragen sich viele Eltern was sie tun können, um das Immunsystem ihrer Kinder zu stärken In diesem Kurs besprechen Sie verschiedene Aspekte, wie Sie im Alltag die Gesundheit ihrer Kinder fördern und im Falle einer Erkrankung die Genesung unterstützen können. Ihre Erfahrungen und Fragen finden dabei besondere Berücksichtigung. K059.9 - Donnerstag, 19:30 - 21:45 Uhr, 1 Termin Start: 09.03.2023 Anmeldeschluss: 02.03.2023 Ort: Haus Heisterbach, Gelber Raum Haus Heisterbach, 53639 Königswinter Zielgruppe: Eltern, Großeltern und Interessierte Referentin: Nicola Hamelmann, Fachkinderkrankenschwester 6 - 12 Teilnehmer Anmelden

20 €

Integration durch Sport – Achtsamkeit und Selbstverteidigung

Haus Heisterbach Haus Heisterbach, Königswinter

Powertag für Frauen/Mädchen aus Königswinter und Umgebung Viele Mädchen und Frauen mit Fluchtgeschichte haben schon in ihren Heimatländern unter körperlichen und seelischen Übergriffen leiden müssen oder haben sie auf der Flucht erfahren. Oftmals waren sie gefangen in ihrer Hilflosigkeit und wussten sich nicht zu verteidigen oder zu wehren. Immer noch haben viele Mädchen und Frauen Angst sich auch in Deutschland alleine auf den Weg zu machen, abends einkaufen zu gehen und im Herbst und Winter in der Dunkelheit alleine vom Sport oder Freunden nach Hause zu gehen. Wir möchten Mädchen und Frauen in ihrem Selbstbewusstsein stärken, ihnen Techniken vermitteln wie sie sich im Alltag sicherer fühlen können! In diesem Workshop bekommen Sie in einer reinen Frauengruppe Verteidigungstechniken von einer erfahrenen weiblichen Leiterin beigebracht E030.2  -  Sonntag, 12.03.2023, 10:00 – 14:00 Uhr | 1 Termin Anmeldeschluss: 03.03.2023 Ort: Haus Heisterbach, Eingang Zielgruppe: Frauen und Mädchen Referentin: Joana Sam-Cobbah (Sportjugend im KSB Rhein-Sieg e.V.)     Anmelden

Kostenlos

Wenn ein Enkelkind kommt – Säuglingspflegekurs für werdende Großeltern

Haus Heisterbach (Gelber Raum) Haus Heisterbach, Königswinter

Dieses praxisorientierte Angebot richtet sich an werdende Großeltern Was hat sich in den letzten 25-40 Jahren in der Säuglingspflege und dem Leben mit einem Säugling verändert? Wir kann ich die junge Familie sinnvoll unterstützen? Was wird heute anders gemacht? Diese und viele weitere Fragen stellen sich Großeltern immer wieder – vor allem während der ersten aufregenden Zeit nach der Geburt des Enkelkindes. Oft treffen generationsbedingt unterschiedliche Anschauungen und unterschiedliches Wissen aufeinander. Wir werden über ihre eigenen Erfahrungen sprechen, als ihre Kinder zur Welt kamen, sowie uns mit den Themen Wickeln, Baden, Tragen, Stillen, Fläschchen geben, Schlafen, Verwöhnen und Schreien beschäftigen. Wir möchten außerdem alle Ihre Fragen beantworten und Ihnen viele gute Tipps geben, wie Sie die junge Familie effektiv und sinnvoll unterstützen können. K107.7 - Montag, 19:00 - 21:30 Uhr, 1 Termin Start: 13.03.2023 Anmeldeschluss: 06.03.2023 Ort: Haus Heisterbach, Gelber Raum Haus Heisterbach, 53639 Königswinter Zielgruppe: werdende Großeltern Referentin: Nicola Hamelmann, Fachkinderkrankenschwester 6 - 12 Teilnehmer Anmelden

25 €

eBook-Reader

Haus Heisterbach (Gelber Raum) Haus Heisterbach, Königswinter

Ein eBook-Reader als Alternative zum gedruckten Buch - probieren Sie es einfach einmal aus! Die Leselust der Menschen ist ungebrochen und manch einer steigt auf elektronische Bücher, die eBooks um. Damit kommen Lesegeräte, die eBook-Reader ins Spiel.Aber wodurch unterscheiden sich die verschiedenen Fabrikate überhaupt? Probieren Sie es einfach aus! Kann man mit dem eBook-Reader nur "lesen" Besteht die Möglichkeit, eBooks kostenfrei herunterzuladen? Was muss man beim Kauf eines eBooks überhaupt beachten? Wie lädt man ein Buch auf den eBook-Reader und wie oft ist das möglich? Diese und noch viel mehr Fragen beantwortet der Dozent gerne. Der Dozent hält verschiedene eBook-Reader bereit. C022.6 - Dienstag, 14:30 - 16:00 Uhr, 1 Termin Start: 14.03.2023 Anmeldeschluss: 07.03.2023 Ort: Haus Heisterbach, Gelber Raum Haus Heisterbach, 53639 Königswinter Zielgruppe: Senioren und weitere Interessierte Referent: Friedbert Hagen, Aktive Senioren Siegburg der Johanniter 6 - 10 Teilnehmer Anmelden

5 €

Hilf mir es selbst zu tun – Montessori in der Kita und der KTP

Montessori Kinderhaus Oberpleis e.V Herresbacherstr. 6, Königswinter

Maria Montessori spricht von der großen Bedeutung der ersten drei Lebensjahre für die Gesamtentwicklung des Menschen Dabei weist sie besonders auf die sensitiven Phasen für Sprache, Bewegung und Ordnung hin. Die vorbereitete Umgebung in welcher der Erwachsene als Bindeglied zwischen Kind und Material wirkt, rückt dabei immer wieder in den Mittelpunkt. Sie schafft den Raum, in dem sich die Selbstbildungsprozesse der Kinder entwickeln und entfalten können. Alles zusammen ist jedoch nur möglich, durch die genaue Beobachtung, welche Montessori als eine Kernkompetenz für das pädagogische Handeln sieht und über die der Erwachsene seine Informationen zum Herstellen entwicklungsgerechter Erfahrungen bekommt.  Die Erkenntnisse und die Sichtweise von Maria Montessori geben Anregungen den Alltag in der Tagespflege zu gestalten und die Umgebung vorzubereiten.  Im Seminar beschäftigen wir uns mit den Themen Haltung des Erwachsenen, Beobachtung, Entwicklungsaufgaben, sensible Phasen, Selbstbildungsprozesse, vorbereitete Umgebung, sowie praktische Ideen im Austausch. A026.6  - 18.03.2023, Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 1 Termin Anmeldeschluss: 04.03.2023 Ort: Montessori Kinderhaus Oberpleis e.V., Herresbacherstr. 6, 53639 Königswinter-Oberpleis Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte, Kindertagespflegepersonen Referentin: Claudia Nuhn, Montessori-Erzieherin, Fachkraft Inklusion 6 - 12 Teilnehmer Anmelden

120 €

Einen Tag lang abtauchen und auftanken!

Haus Heisterbach (Blauer Raum) Haus Heisterbach, Königswinter

“Keine Grenzen, nur Horizont - nur Freiheit!'' (Amalia Earhart) Im Frühling: Naturbaden und Kräfte wecken Wir nehmen dich mit in einen Tag voller Erlebnisse für mehr Energie und Lebensfreude. Der Tag beginnt mit einer 2-3 stündigen Wanderung. Atemtechniken, Neugier und Offenheit unterstützen dabei, den Wald als Ort der aktiven Regeneration wahrzunehmen. Am Nachmittag tauchen wir tiefer ein, in intensive Atemtechniken, sowie effektive Entspannungs- und Bewegungseinheiten. Du erlebst und lernst dabei, wie du damit dein Nervensystem, deinen Stoffwechsel und dein Immunsystem stärken und regulieren kannst. Alle drei Systeme benötigen ausreichend Energie und Regeneration. Ist dies nicht gegeben, können Stress, Erschöpfung oder chronische Beschwerden resultieren. Wir möchten dich inspirieren und dir Impulse geben, die du direkt in deinen Alltag integrieren kannst. Sie dienen dir als starke Ressourcen. Bitte folgende Sachen mitbringen: Wetterfeste Kleidung/ bequeme Kleidung zum Bewegen und eine Decke. G041.1 - Sonntag, 09:00 - 16:00 Uhr, 1 Termin  Veranstaltungsdatum: 19.03.2023 Anmeldeschluss: 12.03.2023 Ort: Haus Heisterbach, Blauer Raum Haus Heisterbach, 53639 Königswinter Zielgruppe: Männer und Frauen Referenten: Dorin Walde, Sportwissenschaftlerin, Gesundheitsexpertin & Christina Lusebrink, Hebamme, Yogalehrerin 8 - 12 Teilnehmer *Kosten zzgl. 10,00 € Essen Anmelden

120.00 €

Versicherungsschutz in der Kindertagespflege

Haus Heisterbach Haus Heisterbach, Königswinter

Kindertagespflegepersonen sind über die Sozialversicherungen gesetzlich Renten- u. Krankenversichert, zusätzlich über die Unfallkasse unfallversichert Diese gesetzlichen Absicherungen bieten aber in Notfällen wie z.B. bei Unfall, langwierigen Krankheiten oder Erwerbsminderung nur eine Basisversorgung. Und damit ist sehr oft ein massiver Einkommensverlust verbunden, der die eigene und die Existenz der Familie gefährden kann. Denn was passiert, wenn man der Tätigkeit als Kindertagespflegeperson aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr nachgehen kann? Welche Ansprüche haben Kindertagespflegepersonen in solchen Situationen aus der gesetzlichen Rentenversicherung heraus? Wann tritt die Unfallkasse bzw. die Berufsgenossenschaft ein?   Alle diese Fragen werden wir beantworten, damit Sie Ihre eigene Situation und Ihr persönliches Risiko einschätzen und ggf. reagieren können. Im weiteren Verlauf wird man sich auch dem Thema der Haftung widmen. Wann haftet eine KTPP für Unfälle und wann nicht? Was hat die Berufsgenossenschaft bzw. die Unfallkasse damit zu tun? Welche Lösungen gibt es dafür?  A139.2  -  Dienstag, 28.03.2023, 18:00 - 21:00 Uhr, 1 Termin Anmeldeschluss: 14.03.2023 Ort: Haus Heisterbach, Gelber Raum, 53639 Königswinter Zielgruppe: Kindertagespflegepersonen Referent: Thomas Schilder, IHK-geprüfter Versicherungsfachmann 6 - 12 Teilnehmer Anmelden

60 €